Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer in Buchholzer Asylunterkunft

thl. Buchholz. In der Asylbewerber-Unterkunft an der Bremer Straße ist es in der Nacht zu Freitag zu einem Brand gekommen. Gegen 1.50 Uhr hatte der Sicherheitsdienst Alarm geschlagen und das die Räumung des Gebäudes veranlasst. Anschließend wurde der Brandherd in einem Toilettenraum lokalisiert. Dort brannte ein Papierkorb. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes löschten die Flammen noch vor dem Eintreffen den Polizei und Feuerwehr. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Bei der Ursache geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.