Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr rettet Frau aus verqualmter Wohnung

Feuerwehrleute erkunden das Gebäude (Foto: Mathias Köhlbrandt)
thl. Meckelfeld. Eine Frau haben Mitglieder der Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag aus ihrer völlig verqualmten Wohnung in der Straße „Am Bach“ in Meckelfeld gerettet. Kurz nach 2 Uhr lief der Alarm auf. Sofort fuhren mehreren Wehren zum Einsatzort. Vier Brandschützer gingen unverzüglich zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Schnell stellte sich heraus, dass nicht die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus brannte, sondern im Backofen vergessenes Essen, was zu der immensen Rauchentwicklung führte. Die Feuerwehrleute fanden die Mieterin der Wohnung im Schlafzimmer und retteten sie aus der Wohnung. Sie wurde in die Obhut des Rettungsdienstes übergeben. Alle anderen Mieter des Gebäudes waren rechtzeitig ins Freie geflüchtet. Das brennende Essen wurde mit Hilfe eines Kleinlöschgeräts abgelöscht, die Wohnung und das Treppenhaus des Gebäudes wurden mit einem Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht. Für die Feuerwehren war der Einsatz nach rund 45 Minuten beendet, die weiteren Ermittlungen hat die Polizei übernommen.