Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr Winsen musste maroden Schornstein abtragen

Die Feuerwehr Winsen beim Abtragen des maroden Schornsteins (Foto: Feuerwehr)
bim. Winsen. Da war der Einsatz der Feuerwehr gefragt: Der Schornstein eines denkmalgeschützen Hauses in der Plankenstraße in Winsen drohte am Freitag abzustürzen. Es waren bereits Steine heruntergefallen, die aber niemanden verletzten. Die Polizei sperrte den Gefahrenbereich ab und rief die Feuerwehr Winsen zu Hilfe. Die trug den maroden Schornstein Stück für Stück ab.
Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Winsener Wehr beendet. Wie mit dem Rest des Schornsteins verfahren wird, müssen nun Fachleute klären.