Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fliegerbombe legt Bahnverkehr lahm

thl. Lüneburg. Bei Bauarbeiten wurde am Donnerstag in der Nähe des Lüneburger Bahnhofes eine 150-Kilo-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt. Deswegen wurde der Bahnverkehr in der Salzstadt mitten im Bereufsverkehr eingestellt. Für die Nahverkehrszüge aus und in Richtung Winsen wurden ab Bardowick Busse eingesetzt. Tausende Pendler kamen dadurch später nach Hause.