Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Flüchtling sticht Mitbewohner nieder

thl. Winsen. In einer Flüchtlingsunterkunft an der Lüneburger Straße in Winsen kam es am Sonntag gegen 21.20 Uhr zu einem handfesten Streit zwischen einem 16- und einem 24-Jährigen. Als ein dritter Bewohner (50) schlichtend eingreifen wollte, wurde er vom 24-Jährigen niedergestochen. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß, wurde aber nach kurzer Fahndung festgenommen. Das Opfer erlitt nur leichte Verletzungen.