Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Folgenschwere Begrüßung

thl. Seevetal. Das tat in doppelter Hinsicht weh: Am Samstag gegen 19.50 Uhr befuhr ein 31-jährige Pkw-Fahrer in Ohlendorf die Ohlendorfer Straße in Richtung Stelle. Als er im Gegenverkehr einen Bekannten erkannte, bremste er sein Fahrzeug unvermittelt bis zum Stillstand ab, um seinen Bekannten zu begrüßen. Eine hinter ihm fahrende 34-jährige Motorradfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf den Pkw auf und verletzte sich durch den Zusammenstoß leicht. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde bei dem Pkw-Fahrer zudem noch eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Der Atemalkoholwert lag bei 1,7 Promille. Dem 31-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Des Weiteren erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie wegen Körperverletzung.