Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fußgänger in Winsen angefahren

Bei dem Pkw ist die Frontscheibe zersplittert
thl. Winsen. Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Von-Somnitz-Ring/Schlossring wurde heute gegen 10.30 Uhr ein Fußgänger (37) angefahren und schwer verletzt. Nach ersten Kenntnissen soll der Mann, der eine Kinderkarre vor sich her schob, bei Rot über die Straße gegangen sein. Ein Pkw-Fahrer (77) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann, sodass dieser mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe prallte und dadurch schwer verletzt wurde. Die Kinderkarre fiel bei dem Unfall um. Der darin befindliche Junge (2) erlitt eine Verletzung am Arm und wurde vorsorglich ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.