Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gegenstand von Brücke geworfen

Der Subaru mit dem kaputten Glasdach (Foto: Polizei)
thl. Rosengarten. Ein Pkw-Fahrer, der mit seinem Subaru am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf der A261, von der A7 kommend in Richtung A1 unterwegs war, hörte in Höhe der Ortschaft Emsen nach dem Unterfahren einer Brücke einen lauten Knall. Der Mann stoppte seinen Wagen daraufhin und stellte fest, dass das Glasschiebedach seines Pkw komplett zersplittert war. Glücklicherweise war die unter dem Glasdach befindliche Sonnenblende geschlossen, sodass keine Splitter in den Fahrzeuginnenraum gelangen konnten. Der Fahrer blieb unverletzt.
Die Polizei geht nach Spurenlage davon aus, dass Unbekannte von der Brücke der Emsener Dorfstraße einen Gegenstand auf die Autobahn geworfen und dabei den passierenden Subaru am Dach getroffen haben. Es wurde ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.
Zeugen die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen im Bereich der Brücke gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04171 - 796200 an die Autobahnpolizei in Winsen zu wenden.