Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gegenverkehr übersehen

thl. Tostedt. Auf der Kastanienallee ereignete sich am Donnerstag gegen 8.50 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Mann wollte mit seinem Hyundai nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Seat eines 37-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der 37-jährige Seat-Fahrer gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein separates Strafverfahren eingeleitet.