Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In den Gegenverkehr gefahren

thl. Winsen. Auf der Osttangente kam es am Dienstag gegen 16.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-Jähriger Mann war mit seinem VW Fox von Roydorf kommend in Richtung Winsen unterwegs, als er auf der Steigung an der Bahnbrücke plötzlich in den Gegenverkehr geriet. Warum der Mann nach links lenkte, ist noch unklar. Auf der Gegenfahrspur kollidierte der Wagen mit dem VW Touareg eines 47-Jährigen. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.