Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kein Führerschein - na und? Fahrer gerät gleich zweimal in die Kontrolle

kb. Winsen. Unbelehrbar: In der Nacht von Freitag auf Samstag
kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Winsen auf der A 7 bei Garlstorf den Fahrer eines Renaults aus dem Heidekreis zum ersten Mal. Es stellte sich dabei heraus, dass der 49-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Den Führerschein hatte er bereits 2012 abgeben müssen. Da ihm die Weiterfahrt untersagt wurde, wollte sich der Mann abholen lassen. Offenbar überlegte er es sich dann noch anders. Gut eine halbe Stunde später fiel der Pkw ein zweites Mal auf, ebenfalls auf der A7 in Höhe Bispingen. Am Steuer saß derselbe Fahrer. Dieses Mal nahmen ihm die Beamten die Fahrzeugschlüssel ab. Außerdem erging eine zweite Strafanzeige gegen den Mann.