Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kettenreaktion nach Unfall

thl. Winsen. Am Dienstag kam es auf dem Tönnhäuser Weg zu einem Auffahrunfall, an dem insgesamt fünf Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 31-jähriger Mann, der mit seinem Mercedes in Richtung Drage unterwegs war, hatte zu spät bemerkt, dass sich an der Kreuzung Osttangente der Verkehr staute. Der Mann fuhr nahezu ungebremst auf einen Skoda Fabia auf. Dieser prallte auf einen davor stehenden VW Polo. Der Polo wurde auf einen Mercedes Sprinter aufgeschoben. Dieser wiederum rammte noch einen davor stehenden Mercedes Vito. Die 19-jährige Fahrerin des Skoda Fabia sowie ihre 17-jährige Mitfahrerin und die 18-jährige Fahrerin des VW Polo und deren 17-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.