Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kilometerlange Ölspur durch Winsen

Feuerwehrleute und Bauhof-Mitarbeiter streuten mehr als zwei Stunden lang die Ölspur ab (Foto: Feuerwehr)
thl. Winsen. Von Rottorf bis nach Laßrönne, dann quer durch Winsen bis nach Roydorf - so weit reichte eine Ölspur, die ein unbekanntes Fahrzeug am Mittwochvormittag verursacht hat. Drei Feuerwehren sowie der städtische Bauhof waren über zwei Stunden damit beschäftigt, die Gefahren für den Verkehr und die Umwelt abzustreuen und zu beseitigen. Dabei wurden mehrere Hundert Kilo Ölbindemittel verbraucht. Anschließend war eine Spezialfirma bis in den Abend hinein mit der Reinigung der Straßen beschäftigt. Die Polizei versucht nun, den Verursacher zu ermitteln.