Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinderwagen angezündet

thl. Winsen. Ein Unbekannter hat am Dienstagabend im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Lüneburger Straße in Winsen einen abgestellten Kinderwagen in Brand gesetzt. Glücklicherweise wurde das Feuer schnell entdeckt und durch die Feuerwehr gelöscht. Ein Hausbewohner kam mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Schlimm: An und in dem Gebäude kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Bränden, die oftmals auf Brandstiftung zurück zuführen sind. Der letzte Einsatz liegt erst vier Wochen zurück.