Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Langfinger gleich in Serie auf krummen Touren

ce. Landkreis. Gleich mehrfach trieben jetzt wieder Langfinger im Landkreis Harburg ihr Unwesen. In der Zeit von vergangenem Mittwochabend bis Freitagmorgen wurde in der Rütgerstraße in Buchholz das Türschloss eines dort geparkten Wohnmobils geknackt und ein USB-Ladekabel geklaut.
- Zwischen Donnerstagabend und Samstagnachmittag drangen Unbekannte in eine Wohnung eins Mehrfamilienhauses am Dibberser Mühlenweg ein. Zuvor hatten sie das Schloss der Wohnungstür aufgebrochen.
- In ein Einfamilienhaus in der Straße am Jägersberg in Bendestorf brachen unbekannte Gauner am Samstag zwischen 9 und 15 Uhr ein. Sie waren unter anderem durch ein Kellerfenster in das Gebäude gelangt.
- Am frühen Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr bemerkte ein Spaziergänger beim Gassigehen mit seinem Hund nächtliche "Aktivitäten" bei einem Weideschuppen am Feldweg "Am Allbusch" zwischen Holm-Seppensen und Thelstorf. Als der Mann mit seiner Taschenlampe in die Richtung leuchtete, störte er offenbar Einbrecher auf frischer Tat. Die Personen flohen unerkannt in einem Pkw. Die Polizei stellte fest, dass Reitzubehör aus dem Schuppen gestohlen worden war.