Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

LKA befragt Bürger

thl. Hannover. Die Kriminologische Forschungsstelle des Landeskriminalamtes (LKA) Niedersachsen führt ab diesem Monat eine weitere Befragung zum Dunkelfeld der Kriminalität durch. Dabei sollen Informationen über nicht angezeigte Straftaten erlangt werden. Diese Erkenntnis sollen in die Polizeiliche Kriminalstatistik einfließen, um die vorhandene Kriminalitätslage abzurunden. Für die repäsentative Umfrage werden 40.000 Bürger ab 16 Jahren in über 80 Kommunen angeschrieben. Die Befragung erfolgt anonym, die Teilnahme ist freiwillig.
Mehr Infos über die Hotline des LKA unter Tel. 0511 - 262626565