Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lkw übersieht haltenden Pkw

thl. Neu Wulmstorf. Ein 26-jähriger Lkw-Fahrer, der mit seinem Sattelzug in Richtung
Buxtehude unterwegs war, hat am Montagmorgen auf der B3 einen vor einer roten Ampel haltenden Pkw übersehen und war auf diesen aufgefahren. Der 37-jährige Pkw-Fahrer erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen. Er kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Da der Pkw nicht mehr rollfähig war und beide Fahrstreifen blockierte, musste der Verkehr in Richtung
Buxtehude für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Es kam zu entsprechenden Beeinträchtigungen. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 12.000 Euro.