Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mangelnder Durchblick führt zu Unfall

thl. Buchholz. Hätte der Fahrer sich mal mehr Zeit genommen. Ein 67-jähriger Buchholzer befuhr am Montagmorgen den Buenser Weg in Buchholz. Der Mann war zuvor scheinbar nicht gewillt, die Scheiben seines VW ausreichend vom Eis zu befreien. Der mangelnde Durchblick führte dazu, dass der Fahrer einen an einer Fahrbahnverengung stehenden Baum
nicht erkannte und gegen diesen prallte. Der Fahrer blieb unverletzt.
Die Schäden am Fahrzeug gehen in die Tausende. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sämtliche Scheiben am Fahrzeug freigekratzt werden müssen. Andernfalls droht ein Verwarngeld.