Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehr Sicherheit auf der Autobahn

So sieht das neue Fahrzeug aus (Foto: Polizei)
thl. Winsen. Seit kurzem steht dem Autobahnpolizeikommissariat Winsen ein neues Spezialfahrzeug zur Verfügung. Der VW Bus, Modellreihe T 6, dient den Beamten als so genanntes Sicherungsfahrzeug. Mittels einer auf dem Dach montierten, elektronisch aufklappbaren LED-Tafel (Wechselverkehrsanlage) können verschiedene Verkehrszeichen geschaltet werden, um Autofahrer frühzeitig auf Gefahrenstellen hinzuweisen, z.B. bei einem Unfall oder einer
Ölspur.
Das Sicherungsfahrzeug verfügt darüber hinaus über ein umfangreiches Sortiment an tragbaren Warnleuchten und weiterem Absicherungsgerät, mittels dessen Einsatzstellen auf der Autobahn abgesichert werden können.
Wie alle Fahrzeuge der Autobahnpolizei ist auch der Sicherungsbus mit einer auffälligen, gelben Warnfolie versehen, die für eine bessere Erkennbarkeit bei Tag und Nacht sorgt. Mit gut 200 PS ist der Bus ausreichend motorisiert und zu einem täglichen Einsatzmittel der Polizei auf der Autobahn geworden. Das Fahrzeug wird auch im Rahmen von Verkehrskontrollen und als mobile Befehlsstelle eingesetzt.
Auf dem Twitter-Kanal der Polizeiinspektion Harburg ist ein Video verlinkt, das das Sicherungsfahrzeug in Aktion zeigt: www.twitter.com/Polizei_WL