Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Alkohol und Drogen im Pkw unterwegs

bim/nw. Winsen. Mehrere Fahrer, die nach Drogen- oder Alkoholkonsum im Pkw unterwegs waren, erwischte die Winsener Polizei am Wochenende.
Bereits am Freitagnachmittag stellten die Polizisten in Krümse eine 49-Jährige fest, die mit 0,82 Promille unterwegs war und auch Marihuana konsumiert hatte.
Am Samstagabend kontrollierten die Beamten in Ashausen eine 43-Jährige in ihrem Renault Kangoo und stellten fest, dass sie unter dem Einfluss von mehreren Drogen stand. Bei ihr zu Hause fand die Polizei noch weitere Drogen und beschlagnahmte diese.
In der Hamburger Straße in Winsen wurde am frühen Sonntagmorgen ein 30-jähriger Winsener kontrolliert. Er hatte Kokain genommen.
Alle Drei mussten zu Blutentnahmen mit auf die Wache kommen. Es wurden Strafverfahren eingeleitet, wobei die Fahrer auch mit Führerscheinentzug rechnen müssen.
Seinen Führerschein abgeben musste auch ein 18-jähriger Fahranfänger aus Vierhöfen. Er war mit seinem Pkw in Garstedt ins Schleudern geraten, gegen eine Straßenlaterne und schließlich durch einen Gartenzaun gekracht. Er hatte mit 1,44 Promille wohl sein Fahr(un)vermögen falsch eingeschätzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2.000 Euro.