Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mord von Pattensen wird verhandelt

thl. Winsen/Lüneburg. Vor der 4. Großen Strafkammer am Landgericht Lüneburg beginnt am Donnerstag, 14. November, um 9.30 Uhr der Prozess gegen eine 54 Jahren alten Mann aus Pattensen wegen Mordes und Raubes.
Ihm wird vorgeworfen, am 30. Mai eine alte Frau (83) getötet zu haben, als diese ihm bei einem Einbruch in ihr Wohnhaus überraschte.
Der Angeklagte, dem eine lebenslange Freiheitsstrafe droht, befindet sich in Untersuchungshaft. Zu der Hauptverhandlung sind zwei Sachverständige und vier Zeugen geladen. Das Urteil wird voraussichtlich am 11. Dezember gesprochen.