Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musikanlage beschlagnahmt

thl. Winsen. In der Nacht zu heute gingen bei der Polizei mehrere Beschwerden wegen Ruhestörung ein. Ein 42-jähriger Mann, der in einem Mehrfamilienhaus an der Brahmsallee wohnt, hatte Mitbewohner des Hauses in der Zeit zwischen 23 und 2 Uhr durch das Abspielen lauter Musik immer wieder vom Schlafen abgehalten. Außerdem fühlten sich Bewohner benachbarter Häuser dadurch gestört, dass der Mann auf seinem Balkon herumschrie. Die Beamten suchten die Anschrift auf und forderten den Mann auf, sich ruhig zu verhalten und die Musik abzuschalten. Da der 42-Jährige keine Einsicht zeigte, beschlagnahmten die Polizisten kurzerhand seine Musikanlage, um die Ruhe wiederherzustellen. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.