Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Örtlich betäubt" am Steuer von der Polizei erwischt

ce. Tötensen/Winsen. Einen BMW-Fahrer (69), der in Schlangenlinien von Tötensen nach Nenndorf fuhr, kontrollierte am Freitag die Polizei. Es stellte sich heraus, dass der Mann aufgrund einer Operation unter dem Einfluss von starken Medikamenten stand. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen der Teilnahme am
Straßenverkehr unter Medikamenteneinfluss eingeleitet. Die Führerscheinstelle wird seine Fahrtauglichkeit gesondert prüfen. Ebenfalls am Freitag testete die Polizei bei einer Kontrolle in Buchholz einen Autofahrer (21) positiv auf Methamphetamin. Durch einen Arzt wurde ein Blutprobe entnommen. Der Mann muss sich jetzt wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes verantworten