Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ohne Zulassung und Versicherung

thl. Handeloh. Keine Zulassung und fehlender Versicherungsschutz für die Fahrzeuge dürfte der Grund einer kurzweiligen Flucht vor der Polizei am Sonntagnachmittag gewesen sein. Den Beamten war ein Geländewagen mit Anhänger in der Handeloher Straße aufgefallen. Als sie ihren Streifenwagen wendeten, gab der Fahrer des Gespanns plötzlich Gas. Er raste durch die Handeloher Straße und den Höckeler Weg, um sich der Kontrolle zu entziehen. Durch seinen wilden Fahrstil brach jedoch die Heckklappe des Anhängers auseinander, was bereits nach zwei Kilometern zu einem Zwangsstopp führte. Die Beamten konnten den 54-jährigen Mann aus Handeloh schließlich zur Rede stellen. Schnell stellte sich heraus, dass weder für den Geländewagen, noch für den Anhänger ein Versicherungsschutz bestand. Für beide Fahrzeuge fehlte zudem die amtliche Zulassung. Gegen den 54-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen der Inbetriebnahme trotz fehlender Versicherung und Kennzeichenmissbrauch eingeleitet. Außerdem musste der Fahrer sein Gespann an Ort und Stelle stehen und dieses abtransportieren lassen.