Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei erwischte reihenweise Promillesünder am Steuer

ce. Landkreis. Auf geplanten und auch auf durchgezogenen Autotouren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss wurden am Wochenende wieder einige Verkehrsteilnehmer von der Polizei im Landkreis Harburg erwischt. So fiel Zeugen am frühen Samstagmorgen an einer Tankstelle in Winsen eine vermutlich betrunkene Frau auf, die in einen Pkw stieg und losfuhr. Im Rahmen einer Fahndung konnte der Wagen in Salzhausen angehalten und bei der 26-jährigen Fahrerin ein Atemalkoholtest durchgeführt werden. Ergebnis: 1,91 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein beschlagnahmt.
- Auf der B75 bei Tostedt kontrollierten die Polizei am Samstagabend einen Mann (53) aus Tostedt in seinem Toyota. Das Fahrzeug war aufgefallen, da es sehr langsam und mittig auf der Bundesstraße unterwegs war. Die Kontrolle ergab, dass der Ertappte von einer Kneipe nach Hause fahren wollte - mit 2,5 Promille intus. Auch ihm wurden Blut und der "Lappen" abgenommen.
- Am Samstagmittag teilte ein aufmerksamer Passant der Polizei in Hittfeld mit, dass er gerade beobachtet habe, wie ein älterer Mann auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in Fleestedt ein Bier getrunken und sich dann ans Steuer seines Pkw gesetzt hätte. Die herbeigerufenen Polizeibeamten trafen den Pkw noch vor seiner Abfahrt auf dem Parkplatz an. Bei dem 76-jährigen Nutzer des Autos wurden Alkoholgeruch und leere Bierflaschen im Fahrzeug festgestellt. Einen Alkoholtest konnte er jedoch nicht durchführen. Da somit nicht festgestellt werden konnte, ob der Mann noch fahrtüchtig war, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.
- In Buchholz erwischte die Polizei am Samstagmittag einen 20-Jährigen, der einen Pkw ohne gültigen Versicherungsschutz fuhr. Der Führerschein war ihm gerichtlich entzogen worden. Bei der Überprüfung des Mannes ergab sich der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss stand. Die Fahrzeug-Kennzeichen wurden daraufhin entstempelt, der Führerschein sichergestellt und bei dem Mann eine Blutprobe entnommen. Zudem wurden gegen ihn mehrere Strafverfahren eingeleitet.