Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei kontrollierte Tiertransporte

(thl).Lebendtiertransporte nahmen Polizisten am Dienstag auf den Autobahnen 1, 7 und 39, sowie auf den Zufahrtstraßen zu den örtlichen Schlachthöfen näher in Augenschein. Unterstützt wurden sie dabei von den Amtsveterinärinnen der Landkreise Lüneburg, Rotenburg/Wümme und Heidekreis. Insgesamt wurden 24 Fahrzeugen kontrolliert, von denen 15 beanstandet wurden. Meist hatten die Tiere zu wneig Platz und die Fahrzeuge waren deutlich überladen.