Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei verhindert Angriff mit Machete

kb. Winsen. Eindeutig zu tief ins Glas geschaut: In der Nacht zu Sonntag fand in Winsen ein privates Zechgelage zwischen drei Männern und einer Frau statt. Im Verlauf des feuchtfröhlichen Treffens kam es zu einem Streit um ein Handy. Nachdem zunächst nur Fäuste geflogen, machte sich einer der Männer auf den Weg nach Hause, um von dort eine 36 Zentimeter lange Machete zu holen. Auf dem Rückweg wurde der Trunkenbold jedoch von Polizeibeamten gestoppt, die die Waffe beschlagnahmten und einen Alkoholtest durchführten. Dieser ergab 1,63 Promille. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet.