Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Radfahrer verletzt Hund und fährt weiter

bim/nw. Winsen. Als er Sonntag gegen 19 Uhr im Bereich der Brahmsalle, Ecke Uhlenbusch, in Winsen von einem Grundstück auf die Straße fuhr, hat ein Radfahrer vermutlich eine Elfjährige übersehen, die dort mit ihrem Hund spazieren ging. Die Leine des weißen Bolonka verfing sich am Rad, der Hund verletzte sich. Der Radfahrer setzte seine Fahrt ohne zu stoppen fort.
Nach Angaben des Mädchens haben andere Passanten den Vorfall beobachtet und auch versucht, den Radfahrer darauf aufmerksam zu machen. Diese Passanten und der Radfahrer werden gebeten, sich bei der Polizei Winsen unter Tel. 04171-7960 zu melden.