Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Räuber mit Kopfnuss in die Flucht geschlagen

thl. Winsen. Damit hatte der Gauner nicht gerechnet: Ein Unbekannter überfiel am Mittwoch gegen 21.30 Uhr einen 38-jähriger Mann ist am Mittwoch, nachdem dieser unmittelbar zuvor im Von-Somnitz-Ring Geld von einem Automaten der Commerzbank abgehoben hatte. Der Täter forderte die Herausgabe des Geldes. Dabei kam er dem Mann bedrohlich nahe. Dieser verpasste dem Räuber kurzerhand eine Kopfnuss und flüchtete aus der Situation.
Eine nähere Beschreibung des Täters liegt nicht vor. Zeugen die den Raubversuch beobachtet haben oder die sonstige Hinweise zu dem möglichen Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 04171 - 7960 bei der Polizei zu melden.