Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Randalierer im Krankenhaus

thl. Winsen. Am Mittwochabend gegen 23.45 Uhr meldeten Mitarbeiter des Krankenhauses, dass dort eine männliche Person randaliert und andere Patienten bedroht. Vier Beamte wurden zum Krankenhaus entsandt, wo sie in der Notaufnahme auf den 68-Jährigen trafen. Sofort trat der Mann den Beamten äußerst aggressiv gegenüber, bedrohte und beleidigte sie. Als die Polizisten sich dem Mann nähern wollten, versuchte dieser, einen Beamten zu umklammern und ihm einen Faustschlag zu verpassen. Der Angriff ging jedoch ins Leere. Der 68-Jährige wurde daraufhin zu Boden gebracht und fixiert. Hierbei trat er einer 23-jährigen Beamtin gegen ein Bein und verletzte sie leicht. Aufgrund des hochaggressiven und verwirrten Gesamtzustandes des 68-Jährigen wurde die zwangsweise Unterbringung angeordnet.