Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Razzia gegen Schwarzarbeiter

thl. Lüneburg/Buchholz. Bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit auf dem Gelände des Holzkohlewerkes in Lüneburg gingen den Fahndern von Zoll und Polizei mehrere Verdächtige ins Netz. Darunter auch ein 29-jähriger Afrikaner, der keine Arbeitserlaubnis hatte und sich eigentlich nur im Bereich Winsen aufhalten darf. Weitere Ermittlungen dauern an.