Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rollerfahrer bei Sturz schwer verletzt

Der alarmierte Notarzt versorgte den Biker bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers (Foto: Polizei)
thl. Winsen.

Ein Rollerfahrer (68) ist am Mittwoch gegen 14.50 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann wollte mit seiner Vespa bei Handorf von der B404 kommend auf die A39 auffahren. In der Schleife zur Auffahrt stürzte der Biker alleinbeteiligt und zog sich dabei - weil er nur einen Halbschalenhelm trug - schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Hamburger Spezialklinik geflogen.