Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schnelle Hilfe aus der Luft

thl. Winsen. Sie sind die gelben Engel der Lüfte: Die drei in Niedersachsen stationierten Rettungshubschrauber des ADAC flogen im vergangenen 4.356 Einsätze und versorgten dabei 3.892 Patienten. Einsatzursache Nummer eins waren mit rund 49 Prozent internistische Notfälle wie akute Herz- und Kreislauferkrankungen. Gut zehn Prozent aller Einsätze wurden nach Verkehrsunfällen nötig. Im gesamten Bundesgebiet wurde die ADAC-Luftrettung 49.243 Mal im Jahr 2012 angefordert. Das ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 1.928 Einsätzen.