Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schwelbrand im Reihenhaus

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort (Foto: Burkhard Giese)
thl. Pattensen. Ein Schwelbrand im Badezimmer eines Reihenhauses in der Straße Rehkamp führte am Mittwochabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehren.
Zunächst wurde nur die Wehr aus Pattensen alarmiert, nachdem im Haus ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Als diese am Einsatzort eintraf, war bereits das gesamte Haus verqualmt. Sofort wurde Alarm für die Wehren Bahlburg, Luhdorf und Winsen ausgelöst.
Schnell stellte sich heraus, dass keine Bewohner mehr im Haus waren, sodass die Retter sich ganz auf das Ablöschen des Brandes konzentrieren konnten. Mit einer Wärmebildkamera wurden nach weiteren Glutnestern gesucht, gefunden wurde zum Glück aber nichts. Trotzdem ist das Haus vorübergehend nicht bewohnbar.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.