Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trunkenheit und weitere Delikte

thl. Winsen. Als wenn es nicht schon ausreicht, dass der Pkw-Fahrer (48), den die Polizei abends in der Straßburger Straße stoppte, immerhin 1,22 Promille pustete. Der Mann hatte an seinem Pkw Volvo obendrein auch noch ein gefälschtes Kennzeichen mit gefälschten Zulassungsstempeln angebracht. Außerdem war der Trunkenbold nicht im Besitz eines Führerscheins. Die Folge: Pkw sichergestellt, Anzeigenbündel gegen den Fahrer.