Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trunkenheitsfahrt endet an einer Hauswand

thl. Rosengarten. Ein 27 -jähriger Mann aus Rosengarten kam am Samstag, kurz nach Mitternacht, mit seinem Audi in der Hauptstraße in Leversen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einer Gartenhecke. Im weiteren Verlauf setzte der Herr sein Fahrzeug zurück und fuhr gegen eine Hauswand. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille. Ein Strafverfahren ist gegen den 27-Jährigen eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt worden.