Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Über Holzpoller und Blumenbeet gefahren

thl. Jesteburg. In der Nacht zu Sonntag gegen 2 Uhr ereignete sich an der Straße Seevekamp eine Verkehrsunfallflucht. Ein zunächst Unbekannter war mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen, hatte drei Holzpoller sowie ein etwa 45 Meter langes Beet durchfahren. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Allerdings hatte er bei dem Zusammenstoß neben mehreren Fahrzeugteilen auch noch ein Kennzeichen verloren. Die Polizei suchte den Halter des Fahrzeugs noch in der Nacht auf. Da der 53-Jährige alkoholisiert war, wurden ihm von einem Arzt zwei Blutproben entnommen. Es besteht der Verdacht, dass der Mann den Unfall unter Alkoholeinfluss verursacht hat. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 3.000 Euro.