Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfallflucht nach Drogenkonsum

thl. Buchholz. Ein 26-jähriger Mann hat am Mittwoch auf der B75 einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann fuhr mit seinem VW-Transporter über die Mittellinie in die Gegenfahrspur und touchierte dort einen entgegenkommenden Lkw. Glücklicherweise wurde bei den Zusammenstoß niemand verletzt. Unmittelbar nach dem Unfall setzte der Fahrer jedoch seine Fahrt fort und flüchtete. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Halteranschrift ermittelt werden. Dort trafen die Beamten auch den Fahrer an. Als sie den 26-Jährigen überprüften, machten sie einen Drogentest mit ihm. Dieser zeigte eine Beeinflussung durch Amphetamine an. Weiterhin legte der Mann eine polnische Fahrerlaubnis vor, deren Nutzung in Deutschland ihm bereits gerichtlich untersagt worden war.