Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfallopfer ist leider verstorben

thl. Winsen. Am vergangenen Donnerstag war es gegen 19.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße gekommen. Der dabei lebensgefährlich verletzte 80-jährige Fußgänger kam in ein Krankenhaus (das WOCHENBLATT berichtete). Dort erlag er am Folgetag des Unfalles seinen Verletzungen.
Nach Schilderung von Zeugen war der Mann aus einem Pkw am
Fahrbahnrand ausgestiegen und unvermittelt auf die Fahrbahn getreten.
Die 30-jährige Pkw-Fahrerin hatte demnach keine Möglichkeit mehr, den
Zusammenstoß zu vermeiden.

Hier der Ursprungsbericht:
Rentner nach Unfall in Lebensgefahr