Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsunfallflucht mit lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer

thl. Tostedt. Gegen 19.10 Uhr kommt es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem z.Zt. noch unbekannten Pkw-Führer und einem 59 Jahre alten Fahrradfahrer aus Tostedt. Im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße wird der Radfahrer von einem Pkw erfasst, worauf der Mann stürzt und mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlägt. Der Pkw-Führer entfernt sich, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern, von der Unfallstelle. Der 59-Jährige wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Hamburger Klinik gebracht. Der genaue Unfallhergang steht zur Zeit noch nicht fest und wird derzeit durch die Polizei aufgrund der Spurenlage ermittelt. Über am Unfallort aufgefundene Fahrzeugteile wird versucht, Hinweise auf den unfallverursachenden Pkw zu erlangen. Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Tostedt unter Tel. 04182 - 28000 in Verbindung zu setzen,.