Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vom Bahnhof in die Haftanstalt

thl. Harburg. Die Bundespolizei hat am Harburger Bahnhof einen per Haftbefehl 36-Jährigen aus dem Landkreis Harburg festgenommen. Zuvor war der Mann aufgrund seiner Alkoholisierung (2,81 Promille) einer Präsenzstreife aufgefallen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 36-Jährige gesucht wurde, weil er nicht zu seiner Hauptverhandlung wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht erschienen war. Diese wird nun in Kürze nachgeholt.