Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

War Führerschein eine Fälschung?

ce. Buchholz. Offenbar mit gefälschtem Führerschein unterwegs war ein litauischer Autofahrer (37) mit Wohnsitz Scheeßel, als er am Samstag in Buchholz von der Polizei erwischt wurde. Der "Lappen" wurde sichergestellt und wird nun einem Dokumentprüfer vorgelegt. Die Weiterfahrt wurde dem Mann verboten. Auf ihn kommen Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung zu.
- Ein Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein wurde auch gegen einen 28-jährigen Autofahrer aus Buchholz eingeleitet, denn die Ordnungshüter ebenfalls am Samstag in der Nordheidestadt erwischten.