Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wildaufzeichnungsgerät wurde im Borsteler Wald gestohlen

ce. Borstel. Ein Wildaufzeichnungsgerät - eine Art Nachtsichtgerät für die Bestandsaufnahme und Zählung von Tieren - ist bereits in der Nacht von Donnerstag, 10., auf Freitag, 11. April, aus dem Habichtshorst-Wald im Winsener Ortsteil Borstel gestohlen worden. Für die Wiederbeschaffung hat der Jagdpächter zusammen mit dem Forstamt eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. - Sachdienliche Hinweise an Tel. 0171 - 7412682.