Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wohnhausbrand nach Blitzeinschlag

Der Dachstuhl ist zerstört. Immer wieder loderten Flammen auf
thl. Winsen. Vermutlich ein Blitzschlag hat am Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr ein Einfamilienhaus in der Straße Ellerdamm im Winsener Ortsteil Sangenstedt in Brand gesetzt. Feuerwehrsprecher Burkhard Giese: "Nachbarn haben einen Knall gehört und sind raus auf die Straße. Da qualmte es bei dem Haus bereits aus dem Dach."
Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren Sangenstedt, Rottorf, Borstel, Winsen und Pattensen sowie der Atemschutzcontainer der Landkreisfeuerwehr waren mit rund 90 Einsatzkräften vor Ort. Die Schadenssumme ist noch unklar, das Haus ist unbewohnbar.