Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wüterich landete in der Zelle

thl. Sieversen. Einem 21-jährigen Hamburger ist am Sonntagmorgen der Alkohol offenbar gehörig zu Kopf gestiegen. Am Rande einer privaten Feier im Quellenweg fing der Hamburger plötzlich an, Gegenstände umherzuwerfen. Unter anderem wurde ein Kühlschrank umgestoßen. Der hinzugerufenen Polizei gegenüber reagierte der Mann ebenfalls agressiv, sodass er in Gewahrsam genommen wurde. Währen dieser Maßnahme leistete der Mann erhebliche Gegenwehr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 2,65 Promille. Bis zu seiner Ausnücherung verblieb der Mann in einer Gewahrsamszelle.