Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweimal mit über zwei Promille

thl. Jesteburg/Winsen. Am Freitag gegen 1.50 Uhr stoppte eine Streifenwagenbesatzung auf der Hauptstraße einen Nissan Note aus dem Raum Bad Segeberg. Der 51-jährige Fahrer wirkte deutlich alkoholisiert. Die Polizisten machten mit ihm einen entsprechenden Test. Hierbei erreichte der Mann 2,34 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, den Führerschein
musste er ebenfalls abgeben.
Bereits am Donnerstag kontrollierte die Polizei einen 49-jährigen Mann, der um 13 Uhr mit seinem Peugeot im Ilmer Drift unterwegs war. Bei einem Alco-Test erreichte er einen Wert von 2,21 Promille. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein und ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe.