Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

1.000-Euro Spende von Stadtwerken Winsen zur Schulhofumgestaltung der IGS Roydorf

Bei der Scheckübergabe (v. li.): Heike Davids, Mathias Eik, Merle Leiendecker, Janna Koch und Matthias Aschern (Foto: IGS Winsen-Roydorf)
ce. Winsen. Mit einer großzügigen Spende von 1.000 Euro unterstützten die Stadtwerke Winsen kürzlich die geplante lebendigere Gestaltung des Schulhofs an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Winsen-Roydorf. Einen symbolischen Scheck überreichte Energieversorger-Geschäftsführer Mathias Eik an Schulleiter Matthias Aschern sowie an Heike Davids, Merle Leiendecker und Janna Koch von der Projektgruppe Schulhofumgestaltung.
Für die Maßnahme hat die aus Lehrern, Schülern und Eltern bestehende Projektgruppe ein Konzept erstellt. Angedacht sind unter anderem ein Outdoor-Klassenzimmer, eine Graffitiwand, eine Nestschaukel und ein "Menschenkicker", bei dem statt der kleinen Holzfiguren reale Personen Fußball spielen. Da sich neben den Stadtwerken noch weitere Spender engagieren, hofft die IGS, im nach den Sommerferien startenden Schuljahr erste Vorhaben umsetzen zu können. Als eigenen Beitrag dazu veranstaltet die Schule am 25. September einen Sponsorenlauf.