Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

15.000 Euro für Sport, Kinder, Jugend und Feuerwehr

Die Vertreter der Vereine und Institutionen freuten sich über die Schecks, die ihnen (v. v. re.) Dieter Wischendorff, Hartmut Rapold und Uwe Peters überreichten (Foto: oh)
thl. Winsen. Strahlende Gesichter in der Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG in Winsen: Vertreter von 22 gemeinnützigen Vereinen und Institutionen freuten sich über Schecks, die sie von Hartmut Rapold und Dieter Wischendorff vom Regionalrat in Empfang nahmen. Die Spenden im Gesamtwert von 15.000 Euro sind für sehr unterschiedliche Projekte bestimmt - vom Sportdress bis zum Wärmebildkamera. Die Höhe der Einzelspenden reicht von 500 bis 1.000 Euro. Gefördert wurden neun Sportvereine, drei Kindergärten, vier Jugendwehren und drei Schulen. Der ambulante Hospizdienst Winsen, die Kirchengemeinde Pattensen und die Chorgemeinschaft Elbdeich konnten mit der Unterstützung ganz spezielle Projekte verwirklichen.
Die Spenden an die Sportvereine waren vor allem für neue Trainingskleidung und Geräte gedacht. Die Kindergärten freuten sich über die Gelder für Mobiliar und Spielgeräte, die Schulen konnten mit der Unterstützung ihre Projekte umsetzen. Die Jugendwehren nahmen die Schecks für unterschiedliche Anschaffungen entgegen.
„Das Geld stammt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft“, erläutert Uwe Peters, Regionaldirektor für den Bereich Winsen. „Insgesamt hat die Volksbank 2012 rund 183.000 Euro an 196 Vereine und Institutionen ausgeschüttet. Darin enthalten ist auch der Gegenwert von vier VW UP, die die Volksbank als VRmobil gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung stellt.“