Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

30 Jahre im Steller Freibad

Robert Isernhagen (re.) überbrachte Olaf Rösike eine Präsent (Foto: Gemeinde Stelle)

Schwimmmeister Olaf Rösike feierte Jubiläum / Bürgermeister gratulierte

thl. Stelle. Feierstunde im Steller Freibad: Am 1. Juli 1987 begann Olaf Rösike seinen Dienst als Schwimmmeister. Am vergangenen Samstag jährte sich dieser Tag zum 30. Mal.
Auch wenn damit kein offizielles Dienstjubiläum verbunden ist, ließ es sich Bürgermeister Robert Isernhagen nicht nehmen, Olaf Rösike zu gratulieren und mit einem kleinen Präsent zu überraschen. Das Freibad-Team schloss sich den Glückwünschen an.
Per Zufall erfuhr Olaf Rösike damals, dass in Stelle ein neuer Schwimmmeister gesucht wurde, denn er lebte damals in Berlin. Dass der Jubilar aus der Hauptstadt kommt, kann man heute noch hören. "Aber es hat ihn nie dorthin zurück gezogen; für die Gemeinde Stelle ist er ein Glücksfall", so Isernhagen. "Die Gemeinde dankt Olaf Rösike für die langjährige Treue und gute Zusammenarbeit."
Übrigens: Zum 1. August bekommt Rösike endlich Unterstützung von einer zweiten Kraft im Freibad. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde jemanden für die Teilzeitstelle gesucht, aber niemanden gefunden. Eine erneute Ausschreibung brachte jetzt den Erfolg.