Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

41 neue Flüchtlinge im Landkreis Harburg

ce. Winsen. Insgesamt 41 neue Flüchtlinge musste der Landkreis Harburg am Mittwoch im Rahmen der Amtshilfe für das Land Niedersachsen unterbringen. Die aus Syrien und dem Irak stammenden Familien und Einzelpersonen wurden in Unterkünfte in Winsen, Handeloh und Ohlendorf einquartiert. Ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling kam in eine Jugendhilfeinrichtung. Am Montag, 16. November, werden 200 weitere Flüchtlinge im Landkreis erwartet.